Behandlungspflege

Sollten Sie Hilfe benötigen und eine ärztliche Verordnung haben, so übernimmt Ihre Krankenkasse die Kosten für folgende Leistungen:

  • s.c Injektionen (z.B. Insulin, Heparin)
  • i.m. Injektionen
  • Blutzuckerkontrollen
  • Verabreichung von Medikamenten /Infusionen
  • Wund-, Stoma-, SPK- und PEG Versorgung
  • Schmerztheraphie
  • An- und Ausziehen von Kompressionstrümpfen
  • Anlegen von Kompressionsverbänden

Kontaktieren Sie uns gerne in Bezug auf weitere Leistungen im Rahmen der Behandlungspflege.